LG Warstein-Rüthen






Besucherzähler:

48167



Username:

Passwort:


Passwort vergessen?!?

24.9.2017: Klasse Statistik beim Oeldener Werfetagt, 3 Athleten zu 6 Siegen für die LG


Ruby Mehn, Kenny Molitor und Franziska Berghoff trumpften in Oelde beim Werfertag mit sechs Siegen und ebensovielen persönlichen Bestleistungen groß auf.

Warstein.Rüthen. Beim Werfertag des TV Jahn Oelde konnten Ruby Mehn (W15), Franziska Berghoff (W14/beide TSV Rüthen) und Kenny Molitor (M14/TV Warstein) sechs Siege erringen. Dabei warteten sie mit ebensovielen persönlichen Bestleistungen auf.
Erfreulich verlief dabei das Comeback von Ruby Mehn, die nach über zweimonatiger Knieverletzung wieder ins Wettkampfgeschehen eingriff: Zunächst warf sie den 500g schweren Speer auf die Siegesweite von 26,87m (p.B). Auch bei ihrem Sieg im Kugelstoßen ging sie mit 8,97m mit einer p.B. aus dem Ring.
Franziska Berghoff errang in ihrer Alterklasse zwar "nur" einen Sieg, im Kugelstoßen war sie mit 9,27m nicht zu schlagen, dafür stellte sie aber gleich drei p.B. auf. Ihr Speer flog 17,70 m weit und ihr Diskus landete bei 23,63 m. In beiden Fällen wurde sie Zweite.
Kenny Molitor gewann drei Wurfwettbewerbe. Mit ausgezeichneten 38,74 m im Diskuswerfen (p.B.) nähert er sich endlich der 40m-Marke. In Lippstadt am 3. 10. wird er in dieser LA-Saison die letzte Gelegenheit haben, sie noch in diesem Jahr zu übertreffen. Seine Siegesweiten im Kugelstoßen und Speerwerfen blieben aufgrund technischer Mängel mit 12,10m bzw. 33,10m hingegen an diesem Tag deutlich hinter seinen Möglichkeiten zurück.


Quelle : Hermann Richter
Schon 202 mal aufgerufen


Neuer KommentarNutzer:
Kommentar: